Sortiment:

Naturnah modern - Ihr internationaler Wohnstil

In unserer Ausstellung finden Sie zeitlos moderne Möbel, Leuchten, und Accessoires zur Verwirklichung von Einrichtungskonzepten für Ihr individuelles Wohnen.

Wir präsentieren Ihnen aktuelle Kollektionen der führenden Hersteller in unserer Ausstellung.

nordische impressionen - no comment

Design: Claesson Koivisto Rune 



nordische impressionen - no comment

Design: Ingve Ekstöm 



DESIGNER: Ingve Ekstöm

Lebensbeschreibung
Schön, einfach, bequem - und geliebt. Als eine schwedische Inneneinrichtungszeitschrift seine Leser bat, für "ein Möbelstück des 20. Jahrhunderts zu stimmen", wählten sie den Sessel Lamino, der vom Gründer von Swedese, Yngve Ekström, entworfen war.
"Einen guten Stuhl entworfen zu haben, könnte nicht ein schlechtes Lebenswerk sein", hatte er viele Jahre früher gesagt. Aber sein Lebenswerk ist viel größer als der Entwurf des Lamino. Ekström schuf schöne, funktionelle und humane Möbel. Er hatte sein persönliches Konzept, so daß seine Möbel das gegenwärtige Interesse behalten und sie in Produktion bleiben.

Ekström war 1913, in Hagafors, Småland geboren, wo die älteste Möbelfabrik des Landes gelegen war. Sein Vater starb früh, und Ekström fing an, in der Fabrik im Alter von 13 Jahren zu arbeiten. Sein Talent für die Zimmerarbeit und seine vielseitige Erfahrung gaben ihm ein einzigartiges Gefühl für Materialien und Aufbau.

Mit Kollegen wie Aalto, Mathsson, Jacobsen und Kjaerholm, war Yngve Ekström ein Teil der modernen Nachkriegsbewegung, die das Konzept "Skandinavische Moderne" weltberühmt machte. Die Möbel von Ekström sind in vielen dauerhaften Sammlungen, einschließlich Victoria & Albert Museum, London vertreten.


 

nordische impressionen - no comment

Design: Claesson Koivisto Rune 



DESIGNER: Claesson, Koivisto, Rune

Lebensbeschreibung

Konsequent, elegant und progressiv. Claesson Koivisto Rune (CKR) ist vielleicht das am meisten international mit Jubel begrüßte schwedische Architektur- und Designstudio. Sogar ihr Graduierungsstück, ein winziges japanisches Haus, das auf dem zentralsten Quadrat in die Stockholmer Stadt gelegen ist, schlug in der Designwelt ein wie eine Bombe - Empfang großer Aufmerksamkeit sowohl zuhause als auch auswärts.

Am Anfang, wie man sagte, waren CKR Minimalisten. Aber beim Versuch, die Gesellschaft zu beschreiben, entdecken Sie bald, dass das richtige Adjektiv nicht mehr gilt - wird es geändert! Die Arbeit von CKR ist aufwärts und vorwärts Bewegung, auf etwas bis jetzt Unentdecktes zugehend. "Ohne jede klare Richtung" haben sie sich gesagt. Und dennoch arbeiten sie durchweg in der Tradition von Arne Jacobsen und Alvar Aalto, mit der Architektur, dem Möbeldesign und dem Produktdesign, das zusammen eine Gesamtheit bildet.

Eero Koivisto ist 1958, Ola Rune 1963 und Mårten Claesson 1970 geboren. Sie studierten Innenarchitektur und gründeten ihr Studio 1995. CKR hat ungefähr zehn Stücke für Swedese - alle mit einem kennzeichnenden Ausdruck der Konsistenz, der Anmut und des Fortschritts geschaffen.